Rolls-Royce Silver Shadow II SRH 30111

Allgemeines

Der Rolls-Royce Silver Shadow ist ein Oberklassefahrzeug von Rolls-Royce. Er löste 1965 den Silver Cloud ab und wurde in zwei Modellreihen bis 1980 produziert. Das Nachfolgemodell war der Silver Spirit. 1965 wurde der, für Rolls-Royce Verhältnisse, geradezu revolutionäre Silver Shadow und das baugleiche Schwestermodell Bentley T-Series vorgestellt. Die Bentley-Variante unterschied sich lediglich durch andere Markenembleme, den Kühlergrill und Ausstattungsdetails. Waren die Vorgängermodell mit ihren geschwungenen Formen selbst für die damalige Zeit sehr konservativ, so waren die neuen Schwestermodelle nun technisch und optisch auf der Höhe der Zeit und wurden allgemein als äußerst gelungen anerkannt. Erstmals wurden technische Neuerungen wie eine selbsttragende Karosserie, Scheibenbremsen, eine unabhängige Radaufhängungund eine Niveauregulierung eingesetzt. Die beiden Schwestermodelle waren in ihren Außenabmessungen in allen Dimensionen kleiner und auch leichter als vorige Modelle, dennoch konnte der Innenraum durch die selbsttragende Karosserie vergrößert werden. Die erste Serie des Silver Shadow war der Silver Shadow I, der nach einer Modellpflegemaßnahme im Jahr 1977 in Silver Shadow II umbenannt wurde. Die auffallendsten äußeren Änderungen waren der neu gestaltete Kühlergrill sowie die nun voluminöseren Stoßstangen mit Kunststoffummantelung, die durch Anforderungen des US-Markts bedingt waren. Ab 1969 wurde der Silver Shadow I mit einem um zehn Zentimeter verlängerten Radstand angeboten. Princesse Anne war die erste Abnehmerin dieses Fahrzeugs. Diese verlängerte Version wurde bei Einführung des Silver Shadow II als Silver Wraith II bezeichnet.

Bilder vom SRH 30111

Wählt eure Sprache  - Sélectionne votre langue - Selects your language
Wählt eure Sprache - Sélectionne votre langue - Selects your language

Meine Empfehlung:

.... mit Sicherheit besser.

Rolls-Royce und Bentley Online Club e.V.
Rolls-Royce und Bentley Online Club e.V.